Home Navigationspfeil STADTWERKE für Stuttgart
Pferdchen

2013: Stadtwerke 100 % kommunal !

Stuttgarter Stadtwerke ohne EnBW - wie geht das?
Konzept für Stuttgarter Stadtwerke Text. Notwendige Ökologisierung: Rifkin Text

Einen Fall wie Stuttgart gab es noch nie. Nirgends haben GemeinderätInnen Bürgereigentum so fahrlässig aus der Hand gegeben. Im Konzessionsvertrag wird nicht geregelt, wie unsere Versorgungsinfrastruktur wieder zurückgekauft werden kann. Aber das Konzessionsrecht, ein Bundesrecht, hat das gesamtgesellschaftliche Ziel, den Kommunen die Selbstversorgung nach § 28 GG zu ermöglichen.

Infos zur Stromerzeugung vor Ort - ...
Infos zur Fernwärme in Stuttgart ...
Infos zu Gas ...
Infos zur Mikro-Kraft-Wärme-Kopplung ...

Stadtwerke - ein lohnendes Geschäft!

Während EnBW ausschließlich ihren Aktionären Profit bringt, dienen Stadtwerke ihren Bürgern auf vielfältige Weise: finanzielle Hilfe für Kindergärten, Schulen, Senioreneinrichtungen, öffentlichen Nahverkehr, Theater, Schwimmbäder, Schulen usw. Stadtwerke vergeben an das örtliche Handwerk und Kleingewerbe Aufträge. Sie sichern damit Arbeitsplätze und Gewerbesteuern vor Ort. Nur mit Stadtwerken können wir auf eine dezentrale, ökologische Energieerzeugung zusteuern.

Kein Stadtwerk ging je Pleite!

Die Entscheidung, die Privatisierung zu beenden, muss dieses Jahr getroffen werden. 100 % kommunal oder weiter mit EnbW? Flyer

EnBW will mindestens 49% der Stuttgarter Netze behalten und den Betrieb unserer Wasserversorgung, unserer Strom-, Gas- und Fernwärmenetze übernehmen in einer neuen Konzession. Wir meinen: EnBW hat keinerlei Anspruch hierauf! Presse-Erklärung 28.4.2010

Kein Geld für Offshore-Windkraft in der Nordsee. Wir brauchen das Geld für Stadtwerke, wir brauchen unser Geld vor Ort! Flyer


TEXTE

Neue Stadtwerke in Stuttgart -
100 % kommunal oder weiter mit EnbW?
Text

WER und WAS ist EnBW?

Stuttgart - Gefangene der EnBW?

Stadtwerke ohne EnBW!
Nur dann können wir unseren Einfluss auf die Erzeugung von umweltfreundlicher Energie geltend machen und in größerem Ausmaß Energie dezentral erzeugen.

Kostenlos Heizen - ohne teure Wärmedämmung!

Link zur effzienten Energieerzeugung mit Kraft-Wärme-Kopplung


Warum wir wiede
r Stadtwerke in Stuttgart brauchen.